FAQ

Let us answer some common queries

Frequently asked questions

Was ist die Treatment Week?


Die Treatment Week 2020 ist ein digitaler Kongress für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Trauma, Sport, Orthopädie und Wirbelsäule. Die Veranstaltung kombiniert hands-on live Operationen mit einer virtuellen 3D-Welt – angelehnt an die Spieleindustrie. Die von Experten durchgeführten Operationen an lifelike vorfrakturierten Präparaten der Rimasys GmbH werden als live Stream sowohl in der virtuellen 3D-Welt als auch in einer Eventplattform (Desktop und Mobile App) sichtbar sein. Während der Veranstaltung haben Teilnehmer/innen weiterhin die Möglichkeit sich mit Industriepartnern, Kolleg/innen und Expert/innen sowie bekannten Persönlichkeiten auszutauschen. Sie können sich innerhalb der 3D-Welt oder auch über die Eventplattform vernetzten und austauschen. Die 3D-Welt bietet weiterhin die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über direkte Videochats. In Form Ihres persönlichen Avatars können Sie die „Surgical Island“ erkunden und weitere Aufgaben entdecken. Für die bestmögliche Erfahrung empfehlen wir die Teilnahme über die virtuelle 3D-Welt.




An wen richtet sich die Treatment Week?


Als neuartiger digitaler Kongress ermöglicht es die Treatment Week Orthopäden/innen und Unfallchirurg/innen, Industriepartnern sowie Interessierten aus dem Gesundheitswesen sich zu vernetzten und auszutauschen. Wir möchten darauf hinweisen, dass live Operationen an Humanpräparaten gezeigt werden.




Wer ist der Veranstalter?


Die Treatment Week 2020 wird von der Rimasys GmbH organisiert.




Um welche Eventplattform handelt es sich?


Um die beste Erfahrung zu gewährleisten arbeiten wir mit Whova zusammen. Dies ist eine Event-Management-Plattform, die Sie entweder als Desktop App nutzen können oder als Mobile APP über den App Store sowie den Play Store herunterladen können.





EdParXL® Education & Technology Pvt. Ltd. © 2020

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • YouTube